Fenster- und Türschutzelemente

Nicht immer ist es möglich oder sinnvoll, Objekte mit mobilen oder teilmobilen Systemen zu schützen. Für diesen Fall bieten wir völlig individuelle Lösungen für den Schutz von Fenstern und Türen an.

Unsere Fenster- und Türschutzelemente benötigen keinerlei bautechnische Vorleistungen und es sind keine bleibenden, sichtbaren Veränderungen an den Gebäuden notwendig. Somit eignen sich unsere Systeme hervorragend für den Schutz von denkmalgeschützten Gebäuden.

Die Elemente werden in die vorhandenen Fenster- bzw. Türöffnungen eingesetzt und die Dichtungen an den Elementen aufgepumpt und – fertig.

Gewichts- und einsatzoptimiert werden diese Bauteile aus PE-HD, PP-H, Alu-PP-Sandwich oder aus einer Kombination aus diesen Werkstoffen gefertigt.

Schnell – leicht – selbsterklärend.


Bitte Klicken zum Vergrößern

Ob Altbau oder Neubau, modern oder denkmalgeschützt, Tür oder Fenster, Voll- oder Teilverschluss: Wir haben die Lösung – wir bauen die Lösung!

Je nach Größe der zu verschließenden Öffnung, der zu erwartenden Einstauhöhe und Wunsch des Kunden setzen wir für die Herstellung der Elemente PE-HD, PP, LaminaeX PP oder PP-Aluminium-Sandwich ein. Durch die Vielfalt der Vormaterialien sind wir in der Lage hohe Steifigkeit bei geringem Stückgewicht zu realisieren.

Der Einbau der Elemente erfolgt in die vorhandene Fenster bzw. Türlaibung. Das Element wir eingesetzt und die im Rahmen befindliche Dichtung mit Hilfe einer einfachen Luftpumpe aufgepumpt – fertig. Kein Bohren, kein Schrauben, keine Dübellöcher oder Befestigungsschienen... Einsetzen – aufpumpen – fertig!